Bastian im Überblick

„Ich versetze Menschen in die Lage ihre Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und passgenau in Berufungen umzusetzen.“

Meine Klienten verbessern ihr Selbstmanagement  durch den scharfen Blick auf:

  • ihr Verhalten in normalen & stressigen Situationen 
  • ihre Kommunikation zu Kollegen, Vorgesetzten, Kunden
  • den selbstbewussten Einsatz ihrer Fähigkeiten
  • die Wahrnehmung ihrer beruflichen Möglichkeiten

Einblick in seine Arbeitsweise

Austausch
Inspirierend, um den
Entdeckergeist zu wecken

Mit Blick hinter die Fassaden bringe ich das kleine Kind in uns zum Vorschein und damit die Aufgeschlossenheit für Entdeckungen.

Ideen
Hoch motivierend für
den Willen zur Umsetzung

Ideen schmackhaft für innere Schweinehunde zu machen ist mein Hobby. Das Geheimrezept dazu: Eine Prise Fantasie statt Logik.

Fokus
Beobachten der individuellen
Fähigkeiten und Antriebe 

Das Problem an Entwicklungen ist der 0-8-15 Papierkram, deshalb zeige ich Menschen wie sie ihm spielerisch Leben einhauchen.

Stärken, die ihn auszeichnen

Ich experimentiere gerne 

... weil die Suche nach Alternativen mich mit voller Hingabe schneller und effizienter arbeiten lässt.

Indem ich vergangene Lösungswege reflektiere, beuge ich Problemen mit der Vorstellung alternativer Ideen vor. Damit die Lösungsansätze schnell umgesetzt werden können, überprüfe ich diese mit Umfragen und entwickle sie für den Fall der Fälle weiter. Es kann nie Schaden ein Ass im Ärmel zu haben, um Zeit zu sparen.

... um fachübergreifend

... zu experimentieren, lasse ich mich gerne über den Tellerand hinaus inspirieren.

Mit der Aufgeschlossenheit für Neues und Fremdes besteht einer meiner Lieblingsaufgaben darin, den Kenntnisstand (in)formell zu erweitern. Durch diese natürlichen Neugier, entdecke ich Bereiche, die meine Arbeit und die Zukunft von Fourtion beeinflussen. Überwiegend ist der erster Schritt der simple Austausch mit fremden Menschen, um mich neuen Themengebieten zu öffnen.

... mit gezielten Denkanstößen

... rege ich gemeinsames Handeln im Team, mit Geschäftspartnern und Klienten an

In der Zusammenarbeit mit Anderen sehe ich es als meine Aufgabe an herauszufinden, was jeder Gesprächspartner für Input benötigt, um schöpferisch an Lösungen mitwirken zu können. So ist es mein Ziel das Selbstvertrauen jedes Gesprächspartners in seine eigenen Fähigkeiten zu erhöhen, damit jeder motiviert seine Perspektive einfließen lässt und am Erfolg partizipieren kann.

... oder mit Initiativen Veränderungen zu bewirken

Ich sehe das Leben als ein einzig großes Spiel an und beachte dabei nur eine Regel: Finde und beseitige die Steine, die deinen Rückenwind stören. Aus diesem Grund sind in meinen Augen Probleme der Hinweis auf neue Lösungen und die Initiative zur Aufdeckung der Lösungen das eigentliche Spiel. 

Lorem ipsum dolor

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nisl risus, ultrices non dictum id, varius ut erat. Etiam eget tincidunt eros, at sollicitudin mauris. Nulla vehicula tellus quis justo finibus bibendum. Nulla consequat at est vitae iaculis. Interdum et malesuada fames ac ante ipsum primis in faucibus.

Lorem ipsum dolor

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nisl risus, ultrices non dictum id, varius ut erat. Etiam eget tincidunt eros, at sollicitudin mauris. Nulla vehicula tellus quis justo finibus bibendum. Nulla consequat at est vitae iaculis. Interdum et malesuada fames ac ante ipsum primis in faucibus.

Der Antrieb der ihn leitet

Warum ich das tue, was ich tue

Ich liebe es mit Menschen über die Anwendung ihrer Fähigkeiten zu sprechen, weil sie eine Eintrittskarte für den Traumjob, einen Job mit Sinn und Freude an der Arbeit, darstellen.

Wie ich meine Arbeit jeden Tag lebe

Ich arbeite aus diesem Grund als Jobcoach, der es sich zur Aufgabe macht Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und passgenau in Berufungen umzusetzen. 

Was genau meine Arbeit ist

Ich gebe dazu Workshops und Coachings, damit Arbeitnehmer ihre eigenen Fähigkeiten und Antriebe erkunden und lernen mit anderen Menschen darüber zu sprechen.

Passion Story

Der Wunsch motiviert mit Spaß zu arbeiten.
Ich startete meine Passion damals als ein Handwerker ins Berufsleben, der nur dann motiviert mit Spaß arbeiten konnte, wenn er in keine Routine verfiel. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nur, dass mir die Gespräche mit Kunden und die Planung von Projekten mehr Spaß als das Handwerk an sich machten.

Es entstand der Wunsch ein Ingenieur zu werden und das Ziel herauszufinden, was meine Persönlichkeit auszeichnet und welche Fähigkeiten ich unter den richtigen Bedingungen besonders motiviert ausübe. Ich wollte Projekte leiten, Menschen führen und die Qualität meinen Kunden schon bereits in der Beratung bieten, die sie erwarten. Alles unter dem Aspekt keine Routine zu erleben, die mich demotivieren würde.  

Motivationen aufdecken und berücksichtigen.
Mit Nebenjobs in der Beratung und im Vertrieb & Marketing entdeckte ich genau die notwendigen Bedingungen, die meine Arbeit braucht, damit ich sie gerne ausübe. Innerhalb dieser Zeit wurde mir klar, dass ich all das nur schwer als Ingenieur haben werde, sondern als Coach. Damals begann jedoch alles als Motivator in Seminaren mit meinem Konzept „Entdecke für deine Entwicklung was dir Spaß macht und mache das immer weiter“.

Innerhalb dieser Zeit unterstützte ich mein Umfeld darin die eigenen Motivationen aufzudecken und gezielt im Alltag zu berücksichtigen. Es bereitete mir sehr viel Freude Menschen zu unterstützen und mit ihren unterschiedlichen Ansprüchen mich immer wieder in neue inspirierende Gespräche zu vertiefen.

Eine erfüllende Arbeit ist meist anders als man anfangs denkt.
Mein Weg führte mich dann in einen Ideenwettbewerb, bei dem ich lernte effizienter Lösungen für die Probleme von Menschen zu entwickeln. Das führte dazu, dass ich viel feinfühliger für die Bedürfnisse von Menschen wurde und ich seither mit meinem Kollegen Stefan Lauster an nachhaltigen Trainings- und Coaching-Lösungen arbeite. Unser tägliches Ziel ist es Menschen für ihre Arbeit zu begeistern, um ihnen Sicherheit und Stabilität im Privat- und Berufsleben zu ermöglichen. 

Adresse

Kamener Straße 225
44532 Lünen

Kontakt

Email: kontakt@fourtion.de
Festnetz: 02306 - 764 55 51